Spielanleitung

Einleitung


In 18 Wheels Of Steel: Extreme Trucker übernehmen Sie die Rolle eine wagemutigen Truckers, der an drei exotischen Orten arbeitet: der Tuktoyaktuk-Winterstraße, dem Australischen Outback und der Yungas-Straße. All diese tatsächlich existenten Orte sind zugleich wunderschön, aber auch schrecklich gefährlich. Sie fangen auf der Tuktoyaktuk-Winterstraße als kompletter Neuling an. Wenn Sie im Spiel weiterkommen, dürfen Sie immer schwierigere Ladungen und größere Herausforderungen annehmen - von den langen Strecken und dem schlechten Wetter ganz zu schweigen. Wenn Sie genug Erfahrung gesammelt haben, werden Ihnen auch Aufträge im Australischen Outback und auf der Yungas-Straße angeboten werden. Zwischen diesen Orten können Sie frei wechseln. In jeder Region beginnen Sie aber als Anfänger und müssen sich durch die Ränge nach oben kämpfen, um sich Ansehen und so spannendere Aufträge zu erarbeiten.

Auf dem Papier scheint Ihr Job nicht schwer zu sein: Ladung soll von einem Punkt zu einem anderen gebracht werden. Aber die gefährliche Umgebung und die anfälligen Ladungen machen es Ihnen alles andere als leicht, weshalb Sie auf ein paar Dinge achten sollten. Zunächst einmal hat jeder Auftrag ein Zeitlimit. Wenn Sie es nicht schaffen, bevor die Zeit abgelaufen ist, bekommen Sie einen Abzug. Doch das soll auf keinen Fall heißen, dass Sie rücksichtlos auf den engen Straßen rasen sollen, denn sonst beschädigen Sie Ihre Ladung oder den Truck. Sie haben reichlich Zeit für die Lieferungen. Trödeln Sie nur nicht zu sehr.

Achten Sie auch darauf, Ihren Truck nicht zu beschädigen. Auf der Straße kann man ihn nicht reparieren lassen, und jeder Schaden am Truck oder Ladung sorgt für einen Abzug. Sie erhalten zu Beginn des Auftrags ein voll funktionsfähiges Fahrzeug, und genau das sollen Sie auch abgeben. Auch der Tank ist zu Beginn voll genug, um den Auftrag zu erfüllen - sobald er leer ist, ist auch der Auftrag vorbei. In der Wildnis kann man nicht nachtanken!

Denken Sie auch daran, dass die Regionen selbst gefährlich sind und es reichlich Wege gibt, seinen Bock zu schrotten oder im Nirgendwo zu stranden.


 Tuktoyaktuk-Winterstraße
  

Tuktoyaktuk-Winterstraße, die nördlichste Eisstraße der Welt. Mit schweren Trucks auf dem Eis zu fahren ist immer gefährlich, selbst wenn es einen ganzen Meter dick ist. Der stellenweise sehr dichte Nebel macht die Lage nicht besser. Fahren Sie lieber langsam und umfahren Sie Risse in der Straße.

Wenn Sie sich den Gefahren der Tuktoyaktuk-Winterstraße stellen, steigen Sie wie folgt durch die Ränge auf:

  Autobahnmade
  Jungspund
  Arbeiter
  Trucker
  Eisstraßentrucker
  Erfahrener Trucker
  Eisbär
  König der Straße 


   Australisches Outback
 

Australisches Outback heißt vor allem riesige, staubige Wüsten. Hier fahren Sie gewaltige Road Trains über Hunderte von Meilen, aber seien Sie vorsichtig: Wenn Sie zu kurvige Strecken fahren und Kurven zu eng nehmen, haben Sie ein Problem. Teile der Ladung können sich lösen, und allein werden Sie sie nie wieder befestigen können.

Wenn Sie sich den Gefahren des Australischen Outback stellen, steigen Sie wie folgt durch die Ränge auf:

  Neuling
  Anfänger
  Hobbytrucker
  Trucker
  Duster
  Outback-Kenner
  Road Train-Kommandant
  Wüstenkapitän 


   Yungas-Straße
 

Yungas-Straße, ein enge Bergstraße, die auch als die Straße des Todes bekannt ist. Überhöhte Geschwindigkeit hat hier noch viel schneller tödliche Konsequenzen. Ein Augenblick des Wagemuts oder der Unachtsamkeit genügt, und man stürzt über eine Klippe oder ist mit einem defekten Truck im unwegsamen Gelände gelandet. Himmelhoch in den Bergen gibt es Orte, an denen nur ein Fahrzeug Platz hat. Dazu kommt noch der dichte Verkehr, weswegen es hier ratsam ist, den Fuß vom Gas zu nehmen.

Wenn Sie sich den Gefahren der Yungas-Straße stellen, steigen Sie wie folgt durch die Ränge auf:

  Tourist
  Gringo
  Abholer
  Camionero
  Bergziege
  Unerschütterlich
  Gottes Liebling
  Camionero de Dios 



Steuerung

Hinweis: Sie können alle Steuerungstasten im "Optionen" -> "Steuerung" Menü anpassen.

Folgende Eingabegeräte werden vom Spiel unterstützt:

Nur Tastatur
Tastatur + Maus
Tastatur + Joystick
Tastatur + Lenkrad
Tastatur + Gamepad 

Wählen Sie oben im Auswahlfeld die gewünschte Kombination aus und achten Sie darauf, Ihren Controller vor dem Spielen richtig zu konfigurieren.
 

Beim Spielen mit der Tastatur sind standardmäßig folgende Steuer-Aktionen möglich (Denken Sie daran: Sie können die Tastenbelegung jederzeit ändern!):
  
Gas geben W  
Bremsen/Rückwärts S — Wenn der LKW in Bewegung ist, greifen die Bremsen; ansonsten wird der Rückwärtsgang eingelegt
Nach links lenken A  
Nach rechts lenken D  
Gang hochschalten Umschalt links Umschalt rechts — bei manueller Gangschaltung
Gang runterschalten Strg links Strg rechts — bei manueller Gangschaltung
Motor ein-/ausschalten E --  
Feststellbremse Leertaste --  
Motorbremse B --  
Blinker links [ --  
Blinker rechts ] --  
Warnblinkanlage F --  
Warnleuchten G --  
Scheinwerfer L --  
Hupe H --  
Scheibenwischer P --  
Tempomat C -- — Schalten Sie ihn ein, wenn Sie die Geschwindigkeit erreicht haben, die Sie beibehalten möchten. Um in den Normalmodus zurückzukehren, schalten Sie ihn aus - oder Sie geben einfach Gas oder bremsen.
Infobildschirm anzeigen F1 --  
Seitenspiegel ein-/ausblenden  F2 -- — Seitenspiegel sind sichtbar bzw. nicht sichtbar
Armaturenbrett ein-/ausblenden F3 -- — Bildschirm-Armaturenbrett und Anzeigen sind sichtbar bzw. nicht sichtbar
Fahrerperspektive 1 --  
Frei drehbare Kamera 2 --  
Führerhausperspektive 3 --  
Stoßstangenperspektive 4 --  
Straßenrandperspektive 5 --  
Nächste Kameraperspektive 8 -- — Schalten Sie durch die verschiedenen Kameraperspektiven
Nach links schauen Nummernblock / --  
Nach rechts schauen Nummernblock * --  
Aktivieren Eingabetaste -- — Einblenden des animierten Markers für den "Abladeplatz", wo Sie den aktuellen Auftrag mit der Lieferung abschließen können
Anhänger ankoppeln T -- — Ankoppeln bzw. Abkoppeln des Anhängers
Anzeigemodus I -- — Umschalten zwischen den verschiedenen LCD-Anzeige-Modi in der Führerkabine
Kamera drehen Alt links -- — Mithilfe der Maus (und bei gedrückter Maustaste) können Sie jeden beliebigen Blickwinkel einnehmen. Voraussetzung ist die Einstellung Tastatur + Maus, ansonsten ist diese Funktion deaktiviert.
Bildschirmfoto F10 -- — Machen Sie ein Bildschirmfoto (es wird automatisch im Verzeichnis "Eigene Dokumente\18 WoS Extreme Trucker\screenshot\" gespeichert)

 

Einige der oben genannten Tastatur-Aktionen (wie zum Beispiel Nach links lenken oder Nach rechts lenken) können von zusätzlich angeschlossenen Controllern (Joystick, Gamepad, Lenkrad usw.) aufgehoben und deaktiviert werden.



Menüs

 Hauptmenü

Spielen! — Hiermit starten Sie ein neues Spiel oder setzen Ihren letzten Spielstand fort.
Profil — Hier können Sie Spielerprofile erstellen, kopieren und auswählen (sehr nützlich, wenn der PC von mehreren Personen benutzt wird).
Optionen — Hier können Sie die Grafik-, Audio-, Steuerungs- oder Spieleinstellungen ändern.
Mitwirkende — Hier finden Sie die Namen der Entwickler von 18 Wheels of Steel: Extreme Trucker.
Beenden — Hiermit verlassen Sie 18 Wheels of Steel: Extreme Trucker.

 Optionen

Bildschirm:
Hier können Sie die Auflösung ändern, die Helligkeit einstellen und selbst für das richtige Gleichgewicht zwischen Optik und Leistung des Spiels sorgen.

Steuerung:
Hier können Sie die Tastenbelegung an Ihren Controller anpassen. Klicken Sie einfach auf die Aktion, der Sie eine neue Taste zuweisen wollen, und drücken Sie dann die gewünschte Taste (oder Esc, um den Vorgang abzubrechen). Hier können Sie auch einen anderen Controller als die standardmäßige Tastatur hinzufügen, z.B. Lenkräder, Joysticks oder Gamepads. Stecken Sie das Gerät einfach ein und wählen es dann im Auswahlfeld am oberen Rand aus.

      Controller: 
Wenn Sie einen anderen Controller als die Tastatur auswählen (mit dem Auswahlfeld am oberen Rand), schaltet das Spiel automatisch zu den Controller-Einstellungen. Sie sollten das Steuergerät umgehend richtig einstellen. Ansonsten wird es im Spiel nicht funktionieren. Sie können jederzeit zwischen den Controller- und Tastatureinstellungen hin und her schalten, indem Sie den Knopf in der unteren linken Ecke der Steuerungseinstellungen anklicken. Beachten Sie bitte, dass einige Tastaturaktionen (vor allem Aktionen im Zusammenhang mit dem Lenken) deaktiviert werden können, wenn ein zusätzlicher Controller verwendet wird, da sie vom Controller übernommen werden.

Audio:
Hier können Sie die Lautstärke von Musik und Soundeffekten einstellen.

Spieleinstellungen:
Sprache — Wählen Sie, in welcher Sprache Sie das Spiel spielen wollen. 
Getriebe — Legen Sie fest, ob Sie die Gänge manuell schalten wollen. 
Innenspiegel — Schalten Sie die Spiegel-Sicht in den Seitenspiegeln aus, wenn das Bild "ruckelt". 
Piepen im Rückwärtsgang — Schalten Sie das Piepgeräusch des Trucks, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird, ein oder aus. 



 Pause-Menü

Auftragsinfo — Hier werden wichtige Informationen über den aktuellen Auftrag angezeigt. Auch eine Karte mit Ihrem aktuellen Aufenthaltsort wird hier angezeigt.
Spiel speichern — Speichern Sie den aktuellen Spielstand.
Optionen — Hier ändern Sie die Grafik-, Audio-, Steuerungs- oder Spieleinstellungen.
Hauptmenü — Hiermit verlassen Sie das laufende Spiel und kehren ins Hauptmenü zurück. Nichtgespeicherter Spielfortschritt geht verloren.
Zurück — Hiermit setzen Sie das Spiel fort.




Kontakt


http://www.extremetrucker.com



Entwickelt von:
 
http://www.scssoft.com



Veröffentlicht von:
 
http://www.valusoft.com



Technischer Support:   http://www.valusoftsupport.com

   
© 2009 ValuSoft, Eine Tochter von THQ Inc. Alle Rechte vorbehalten.